Mettigels stimmen erneut gegen METTXIT Vertrag
3. Herren 

Können wir den "No Deal" Mettxit jetzt noch abwenden?

Nachdem das ehrenwerte Mettenhofer Unterhaus heute den mit Vertretern von KTV 4 und Husum ausgehandelten Vertrag für einen geregelten Austritt der Männer des TuS H/M 3 aus der Verbandsliga auch ein drittes mal abgelehnt hat, steht die Mannschaft von Premiumtrainerin Sø erneut vor dem Scherbenhaufen ihrer Trainingsarbeit.

Nach dem Referendum im Mai, bei dem eine Mehrheit der abstimmenden Minderheit für den Austritt aus der Landesliga gestimmt hat, ist die Mannschaft zunächst wie ein Tiger gesprungen und droht nun, 1 knappes Jahr später, als Mettvorleger zu landen.

Alle Verhandlungsoptionen scheinen ausgeschöpft, die Mannschaft steht vor dem No Deal Mettxit und blickt heute endgültig in den Abgrund eines direkten Wiederabstiegs. Keinesfalls wollen die stolzen Britscher des TuS H/M beim SHVV als Bittsteller auftreten und eine Fristverlängerung erwirken.

Und deshalb wird gekämpft. Abseits der politischen Bühne. Auf dem Feld:

TuS H/M 3 gegen Wattenbek

Morgen, Samstag, 30. März 2019 um 15:00 Uhr

Hans-Brüggemann-Schule
Langenheisch
24582 Bordesholm