+++Zweiter Sieger im Derby+++
1. Herren 

Wie bereits unsere Social Media Abteilung berichtete, mussten wir uns nach einem hochklassigen Derby gegen den KTV III mit 3:1 geschlagen geben. Dennoch hat dieses Spiel richtig Spaß gemacht und den Zuschauern ordentlich was geboten. 

Der erste Satz war überraschend schnell vorbei. 15:25. Nicht ganz der erhoffte Start in die Partie. Uns ja aber sowas von egal. Beim Seitenwechsel noch mal grimmig gucken und Abfahrt. 
Mit reinem Kampfgeist haben wir dann den 2ten Satz ganz locker mit 27:25 für uns entschieden. Ohne das der Satzsieg je in Gefahr gewesen wäre, spielten wir wie immer unser Spiel und liesen uns weder auf Diskussionen mit dem Schiedsgericht noch auf die kleinen Sticheleien des Gegners ein.
Die große Chance lag im 3ten Satz. Wie bereits im 2ten Satz demonstrierten wir pure Stärke und zeigten was wir eigentlich so drauf haben. Locker erspielten wir uns erneut einen Satzball... 
... und dann war der 4te Satz auch leider schon vorbei. Fest steht, dass es sehr viel Spaß gebracht hat und genau so muss es sein. 
Immerhin ist unsere Rückrunde bislang deutlich erfofolgreicher als bei unseren Konkurenten vom VCN. Einen Punkt mehr als der VCN konnten wir gegen Warnemünde holen, einen Satz mehr gegen den KTV III. Verschiedene Analysten sind daher zu dem Ergebnis gekommen dass wir gegen Rissen mit einem 3:0 (25:18, 25:16, 25:20) rechnen können.